Testamentsspenden 2018

Peter Begseiger Obmann und Geschäftsführer des Vereins Kinderhilfswerk (© Schedl_Vergissmeinnicht)

63 Millionen Euro Testamentsspenden 2018 in Österreich

Das Kinderhilfswerk und 84 weitere gemeinnützige Organisationen sagen DANKE

Die Österreicher unterstützen gemeinnützige Organisationen 2018 mit 63 Millionen Euro in Form von Testamentsspenden. Als Zeichen des großen Danks und der Anerkennung pflanzte „Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ heute am Maria-Theresien-Platz in Wien symbolisch Vergissmeinnicht-Pflanzen. Das Kinderhilfswerk und Vertreter weiterer 84 Mitglieder-Organisationen sagten damit gemeinsam DANKE an ihre Testamentsspender, die mit ihren Vermächtnissen wichtige gemeinnützige Projekte ermöglichen und so die Zukunft für kommende Generationen mitgestalten.

Mittlerweile ist es Tradition, dass die Mitglieder der Initiative Vergissmeinnicht im Frühling gemeinsam Vergissmeinnicht-Blumen pflanzen. Die Symbolik dahinter: Gemeinnützige Organisationen gedenken ihrer Testamentsspender und bedanken sich für deren Unterstützung. „Das Vergissmeinnicht steht für das philanthropische Vermächtnis all jener Menschen, die mit ihrer Unterstützung über das eigene Leben hinaus Gutes tun.“, erläuterte Vergissmeinnicht-Initiator Günther Lutschinger, Geschäftsführer des Fundraising Verbands Austria – Dachverband der österreichischen Spendenorganisationen.

Immer mehr Österreicher nutzen Möglichkeit zur Testamentsspende

Mit rund 63 Millionen Euro im Jahr 2018 hält der Aufwärtstrend der letzten Jahre bei Vermächtnissen zugunsten gemeinnütziger Organisationen in Österreich an. „Jeder 10. Spendeneuro wird mittlerweile über Testamente gespendet!“, zeigt sich Günther Lutschinger beeindruckt. Auch dank der Informationsarbeit von Vergissmeinnicht wissen bereits 76% der Österreicher über 40 Jahre, dass man neben Angehörigen auch gemeinnützige Organisationen im Nachlass berücksichtigen kann.

Dennoch: Testament nach wie vor Tabuthema

Nur 30% der Österreicher über 40 Jahre haben ein Testament verfasst. Noch immer viel zu wenige Menschen wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen seit der Erbrechtsreform Bescheid. Ebenfalls wissen viele nicht, dass das Erbe automatisch an den Staat fällt, wenn kein Testament vorliegt und keine gesetzlichen Erben vorhanden sind (2012-2015 über 12 Mio. Euro). In Österreich werden pro Jahr 900 Nachlässe als erblos gemeldet. „Mit einem Vermächtnis für den guten Zweck kann nicht nur selbst bestimmt werden, was mit dem eigenen Vermögen geschieht, es eröffnet auch die außergewöhnliche Möglichkeit, Anliegen, die einem schon immer wichtig waren, über das eigene Leben hinaus zu unterstützen.“, weiß Günther Lutschinger.

Vergissmeinnicht pflanzen und Danksagung am Maria-Theresien-Platz in Wien

Ganz im Zeichen des 100-Jahr-Jubiläums der Bundesgärten wurde der Maria-Theresien-Platz heute mit hellviolett und weiß blühenden Vergissmeinnicht bereichert. Vertreten wurde das Kinderhilfswerk bei der gemeinsamen Aktion von Geschäftsführer Peter Begsteiger. „Unsere Gesellschaft braucht mitfühlende Sinnstifter. Eine Testamentsspende hilft uns dabei, bedürftigen Kindern und Jugendlichen dringend notwendige therapeutische und pädagogische Begleitung und Betreuung zu ermöglichen“, so Begsteiger, der im Kinderhilfswerk als Ansprechpartner für Interessierte und potenzielle Spender zur Verfügung steht.

Nicht nur Bundesgärten begeht 2019 ein Jubiläum, auch das Kinderhilfswerk darf runden Geburtstag feiern. Gegründet 1999, wurden in den 20 Jahren mehr als 26.000 Menschen therapeutisch und pädagogisch begleitet.

Gruppenfote Vergissmeinnicht (© Schedl_Vergissmeinnicht)


Informationen zur Testamentsspende auf unserer Homepage: www.kinderhilfswerk.at/mithelfen/testamentsspende

Download Informationsbroschüre Testamentsspende an das Kinderhilfswerk: www.kinderhilfswerk.at/downloads/mithelfen/vergissmeinnicht-khw-online.pdf

Pressekontakt & Rückfragen Kinderhilfswerk
Mag. Kathrin Quatember
E-Mail:
Tel.: 0699 10020402


Die Liste der 85 gemeinnützigen Organisationen finden sie hier: www.vergissmeinnicht.at/organisationen

Spenden: Verein Kinderhilfswerk, Hypobank Linz, IBAN: AT74 5400 0000 0001 0777, SWIFT / BIC: OBLAAT2L ♥ ImpressumDatenschutzSitemap ♥ © 2019 Verein Kinderhilfswerk

Um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu gewährleisten verwendet das Kinderhilfswerk Cookies - stimmen Sie der Benutzung zu. Weitere Informationen

Um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu gewährleisten verwendet das Kinderhilfswerk Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Schließen