Unsere Dialoger informieren

Unterwegs für den guten Zweck

Viele Kinder leiden, weil sich ihre Eltern dringend notwendige Therapien für ihre Kinder nicht leisten können und es zu wenig kostenlose Angebote gibt. Aus diesem Grund sind in ganz Österreich wieder junge Menschen unterwegs, um sich für die Arbeit unseres Vereins stark zu machen.

Unsere Mitarbeiter plaudern mit den Menschen, sie informieren über Ziele und Projekte unseres Vereins und klären über den Notstand auf, damit sich die dramatische Lage ändern kann. Denn österreichweit zeigen bereits 20 % aller Kinder und Jugendlichen psychische Auffälligkeiten, sie leiden unter Depressionen, Ängsten oder Störungen des Sozialverhaltens, das entspricht der Einwohnerzahl der Stadt Graz.

So einfach ist es Gutes zu tun

Gleichzeitig weisen unsere Dialoger daraufhin, wie einfach es ist Gutes zu tun, damit hilfesuchende Kinder die Unterstützung bekommen, die sie benötigen. Eine monatliche, regelmäßige Unterstützung – und sei sie noch so klein, kann Kindern die Möglichkeit für professionelle Hilfe geben. Ihr finanzieller Beitrag hilft vielen Kindern und Jugendlichen die Hoffnung nicht zu verlieren.

So können wir, dank unserer Förderer und Unterstützer, die uns langfristig und regelmäßig durch einen kleinen Geldbetrag unterstützen, gemeinsam jenen Menschen helfen, mit denen es das Schicksal nicht so gut meint. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen unseren Förderern – ihr seid unser Fundament, auf dem wir in Not geratenen Kindern helfen können – Danke im Namen der Kinder!

Unsere Qualitätsrichtlinien

Als stolzer Träger des österreichischen Spendengütesiegels stehen wir dafür, dass Ihre Spende auch bei den Kindern ankommt. Außerdem ist Ihre Spende an uns steuerlich absetzbar. Als Mitglied der Qualitätsinitiative Fördererwerbung und des Fundraising Verbands Austria stehen wir gleichzeitig für die Einhaltung strenger Qualitätsrichtlinien. Unsere Dialoger werden regelmäßig überprüft und sind verpflichtet…

  • sich zu Beginn des Gesprächs vorzustellen und anzugeben, dass sie für das Kinderhilfswerk tätig sind.
  • einen Lichtbildausweis sichtbar zu tragen und diesen auf Verlangen vorzuweisen.
  • über Ziele und Projekte des Kinderhilfswerks stets klare und wahre Auskunft zu geben.
  • an uns zu verweisen, sollten sie eine Frage nicht beantworten können.
  • immer freundlich und höflich zu sein.
  • den Unterstützungsantrag klar und deutlich zu erklären (im Speziellen das Bankeinzugsverfahren, die Höhe des Beitrags, das Zahlungsintervall, die Laufzeit, den Datenschutz und das Widerrufsrecht).

Wir bedanken uns bei jedem Einzelnen für sein offenes Ohr, das er unseren Dialogern schenkt! Denn wir können nur „gemeinsam mehr bewirken“. Selbstverständlich können Sie jederzeit durch einen Anruf, einen Brief oder eine E-Mail unbürokratisch Ihren finanziellen Beitrag stornieren.

Wir freuen uns über Rückmeldung

Jederzeit freuen wir uns über Rückmeldung. Informieren Sie uns, wie Sie das Gespräch fanden und schreiben Sie an . Damit wir das Gespräch dem passenden Dialoger zuordnen können, bitten wir um Info WO und WANN das Gespräch stattgefunden hat und mit WEM (Name oder Personenbeschreibung).

Förderer werden

Förderer des Kinderhilfswerks helfen gemeinsam mehr zu bewirken. Werden Sie Fördermitglied indem Sie einen jährlichen Beitrag ab 36 Euro oder 3 Euro im Monat spenden. Weitere Informationen.

Direkt bei der Mitgliederverwaltung melden

Sie möchten gleich Fördermitglied werden, melden Sie sich bei unserer Mitgliederverwaltung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Monika Harrer

Spenden- und Mitgliederverwaltung
Foto von Monika Harrer
  • Mitgliederverwaltung

KinderhilfswerkVerwaltung Traun
Telefon: + 43 7229 62082 Fax: +43 7229 62082-4
Schlagwörter: , ,
Spenden: Verein Kinderhilfswerk, Hypobank Linz, IBAN: AT74 5400 0000 0001 0777, SWIFT / BIC: OBLAAT2L ♥ ImpressumDatenschutzSitemap ♥ © 2019 Verein Kinderhilfswerk

Um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu gewährleisten verwendet das Kinderhilfswerk Cookies - stimmen Sie der Benutzung zu. Weitere Informationen

Um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu gewährleisten verwendet das Kinderhilfswerk Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Schließen