Testimonials

Das Kinderhilfswerk begeistert

Namhafte Persönlichkeiten

Mag.a Marina Gottwald

Mag.a Marina Gottwald

Um ein Kind aufzuziehen braucht es ein Dorf

Nur zusammen sind wir stark

Ich setze mich für eine enge Vernetzung, Kooperation und fachlichen Austausch aller Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in OÖ ein.

Die Psychotherapie ist eine junge Wissenschaft und noch jünger ist die Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (SKJ). Die besonderen Bedürfnisse der zu behandelnden Minderjährigen und deren Angehörigen brauchen viel fachliches Know-how. Die SKJ-Psychotherapeuten bedürfen aufgrund ihrer aufwendigen Ausbildung, der räumlichen Ausstattung der Praxen und des intensiveren Zeitbedarfs ebenso vermehrter Unterstützung. Das Kinderhilfswerk und seine Mitarbeiter stellen sich mit hohem Einsatz und persönlichem Engagement in liebevoller Umgebung und kindgerechter Einrichtung tagtäglich diesen Herausforderungen.
Eine weitere Besonderheit des Kinderhilfswerks liegt in der aktiven Vernetzungsarbeit und Kooperationsbereitschaft. Nur in enger Zusammenarbeit mit allen beteiligten Helfern und Institutionen kann die Verantwortung für die uns anvertrauten Schützlinge effizient und kostensparend getragen werden.

Mag.a Marina Gottwald,Vorsitzende Stellvertreterin des Oberösterreichischen Landesverbandes für Psychotherapie und Delegierte der Fachsektion Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie.

Sie wollen weitere Berichte lesen? Hier geht es zum Archiv.

Klienten und Partner

Ich fühle mich heute sicherer

Hanna

Seit Hanna ein Legasthenietraining bekommt, hat sie wieder Freude am Lesen.

„Vor dem Diagnostik-Termin war ich schon etwas nervös und hatte ein bisschen Bammel. Aber dann war alles „locker vom Hocker“. Die Therapeutin war sehr nett. Wir haben gemeinsam verschiedene Spiele gespielt und ich musste einige Computeraufgaben lösen. Da waren Rätsel dabei und ich musste unterschiedliche Texte lesen. Aber ich hatte Spaß dabei.“

„Danach gab es ein Gespräch gemeinsam mit meinen Eltern und der Therapeutinund einen Befund, wo drinnen steht, dass ich Legasthenikerin bin. Seit ich das auch selber weiß und ein Legasthenietraining bekomme, bin ich beim Lesen und Schreiben besser als früher. Und ich fühle mich viel sicherer. Außerdem lese ich mehr als vorher und habe Spaß dabei. Ich brauche zwar immer etwas Zeit, um mich „warm zu lesen“, dafür habe ich dann noch mehr Freude daran.“

Hanna Sunna

Sie wollen weitere Berichte lesen? Hier geht es zum Archiv.

Spenden: Verein Kinderhilfswerk, Hypobank Linz, IBAN: AT74 5400 0000 0001 0777, SWIFT / BIC: OBLAAT2L ♥ ImpressumDatenschutzSitemap ♥ © 2019 Verein Kinderhilfswerk

Um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu gewährleisten verwendet das Kinderhilfswerk Cookies - stimmen Sie der Benutzung zu. Weitere Informationen

Um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu gewährleisten verwendet das Kinderhilfswerk Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Schließen